Sie sind hier: Schulleben / Schuleingangsphase
18.12.2017 : 7:53

Schuleingangsphase

Die Schuleingangsphase umfasst die Anmeldung in die Grundschule, die Schulaufnahmeuntersuchung, die Ermittlung der Lernausgangslage und den Anfangsunterricht. Die Gestaltung der Schuleingangsphase unterliegt einem schuleigenen Konzept.

Anfangsunterricht

Der Anfangsunterricht in der Grundschule knüpft an die individuellen Lebens- und Lernerfahrungen der Kinder an. Er ermöglicht den Kindern auf dieser Basis ein allmähliches Einleben in der Schule.

Der Lernprozess im Anfangsunterricht ist auf ganzheitliches Erfassen des Lerngegenstandes gerichtet. Das schließt einen durchdachten Wechsel von Anspannung und Entspannung bei der Gestaltung des Schulalltages, fachübergreifendes und fächerverbindendes Arbeiten und gemeinsames Lernen mit differenzierten Angeboten ein.