BannerbildBannerbildBannerbild
     +++  13. 06. 2022 Sport frei!  +++     
     +++  06. 04. 2022 Spannende Wettkämpfe  +++     
     +++  04. 04. 2022 Blitz für Kids  +++     
     +++  01. 03. 2022 Helau!  +++     
     +++  11. 02. 2022 Schöne Winterferien!  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktivitäten

Zweck des Fördervereins ist die Förderung und Unterstützung der Arbeit der Grundschule.  Um die Ziele und Aufgaben des Fördervereins zu erfüllen, sind die Mitglieder des Vereins vielfältig aktiv.

 

Beispiele der Aktivitäten:

  • Frühjahrsputz - Aufräumaktion rund ums Schulhaus
  • Durchführung von Veranstaltungen (Kinderfest, Weihnachtsstube, Weihnachtsbaumverbrennen)
  • Elternstammtisch
  • finanzielle Abwicklung der Ganztagsangebote

 

Veranstaltungen unseres Schulfördervereins

Um unsere Vereinsziele zu erreichen, führen wir regelmäßig Veranstaltungen durch. Tradition hat inzwischen unser Saydaer Kinderfest und unsere Weihnachtsstube zum Saydaer Weihnachtsmarkt. Das Schulgartenfest wurde 2008 erstmalig durchgeführt.

Seit vielen Jahren bieten wir mit dem Saydaer Elternstammtisch allen Interessierten die Möglichkeit, sich in ungezwungener Atmosphäre über die Themen Schule und Erziehung auszutauschen. Der Elternstammtisch findet mindestens viermal jährlich statt.

 

Folgende Themen wurden bereits diskutiert:

  • Gesundes Essen
  • Starke Eltern - starke Kinder
  • Drogen
  • Kinderfeste gestalten
  • Grenzen setzen - ja, aber wie?

 

Saydaer Kinderfest an der Alten Salzstraße

Seit 2003 führen wir immer am ersten Sonntag im Juni unser Kinderfest durch. Dieses kleine familiäre Fest findet seit dem am Gasthof Kleines Vorwerk , an der Alten Salzstraße in der Nähe des Mortelgrunder Bergmännleinpfades statt. Inzwischen ist daraus eine schöne Tradition geworden und es kommen Kinder mit Ihren Eltern und Großeltern aus vielen Orten aus dem gesamten Saydaer Bergland

 

Schulgartenfest der Saydaer Grundschule "Max Rennau"

Unser 1. Schulgartenfest fand am 30.08.2008 im Rahmen des traditionellen Saydaer Bergfestes statt. Die Initiative ging vom Heimatverein Mortelgrund- Alte Salzstraße e.V. aus. Dieser Verein hat auch die Neuanlage des Schulgartens im Jahr 2007 und 2008 begleitet und mitfinanziert. Die Erlöse dieses Festes sollen der Arbeitsgemeinschaft: Der Nachtur auf der Spur und der Arbeitsgemeinschaft: Kochen und Backen zu gute kommen, denn diese Arbeitsgemeinschaften werden den Schulgarten mit nutzen und pflegen.

 

Weihnachtsstube zum Saydaer Weihnachtsmarkt

Von 2006 bis 2011 gab es zum Saydaer Weihnachtsmarkt am 4. Advent unsere Weihnachtsstube in der Grundschule. Diese Weihnachtsstube wurde von den Kindern des Kinderkochklub gemeinsam mit ihren Eltern organisiert. Es wurden Kuchen und Plätzchen gebacken. Lecker schmeckte auch der Kinderpunsch.

 

Immer noch dreht sich in der Grundschule das beliebte Glücksrad. Die begehrten Preise werden jedes Jahr gesponsert.

Im Jahr 2011 hatten wir erstmals auch eine Bude direkt auf dem Weihnachtsmarkt, in der z.B. Waffeln und Kinderpunsch verkauft wurden. Dies ist vor allem durch die Unterstützung von Stefan Wanke und den Mitgliedern unseres Elternrates möglich geworden.